Hans-Adlhoch-Schule (Grund- und Mittelschule)
Hans-Adlhoch-Schule (Grund- und Mittelschule)

Schulleben 2021/2022

Prima-Klima-Feier an der Hans-Adlhoch-Schule

 

27. Juli 2022

 

In diesem Schuljahr haben wir die Auszeichnung zur Augsburger Prima Schule 2022 erhalten. Am Montag den 18.07.22 wurden wir im Botanischen Garten gebührend geehrt.
Wir sind stolz und freuen uns über die besondere Würdigung unseres Engagements. Für die musikalische Unterhaltung hat unser Grundschulchor unter der Leitung von Fr. Ziervogel und mit Unterstützung von Fr. Ebner gesorgt. 

Außerdem war Fr. Finger als Organisatorin des Ökoschulprogrammes an der Schule und Leiterin der ÖkodetektiveAG mit Sadiyah und Shafaisal aus der 7b bei der Ehrung dabei. 

Auch Herr Tonch, unser Hausmeister war vor Ort. 

 

Weitere Infos zur Ehrung findet ihr hier.

Inlineskater AG

 

27. Juli 2022

 

In diesem Jahr begannen wir erst nach dem Fallen der Maskenpflicht im Sportunterricht mit dem AG-Angebot. Bis zum Redaktionsschluss konnten die Klassen 6a und 3a einen vierwöchigen Doppelstunden-Kurs besuchen.

 

In beiden Kursen gab  es ein wirklich erfolgreiches Fall- und Sprungtraining. Auch verschiedene Fangspiele waren bei allen beliebt. Frau Abt war dabei (leider ;) oft die, die gefangen wurde.

Die 6a fuhr dann auch sehr gerne zu selbst ausgewählter Musik … übrigens wurde der Helm nur fürs Foto ausgezogen. Ansonsten waren immer alle gut  mit Schonern und Helmen geschützt.

BMW-Reisacher stellt sich vor (8. Klassen)

 

25. Juli 2022

 

Heute bekamen die 8. Klassen digitalen Besuch unseres Schulpartners BMW-Reisacher. Dazu wurde eine MS-Teams-Konferenz mit der Personalabteilung der Fima eingerichtet, bei der zunächst das Unternehmen vorgestellt wurde. Anschließend hatten mehrere Schüler die Möglichkeit sich selbst bei einem Online-Bewerbungsgespräch auszuprobieren. Großer Dank geht an dieser Stelle an Herrn Büschel, der diese Aktion organisiert hat.

Betriebserkundung bei der Fa. Segmüller (8. Klassen)

 

12. Juli 2022

 

Heute besuchten die 8. Klassen unserer Schule die Firma Segmüller in Freidberg, um dort die Produktionsstätten zu erkunden. Wir wurden dort sehr freundlich vom Ausbildungsleiter Herr Jäger empfangen und von seinen Mitarbeitern durch die Produktionsstätten geführt. Wir erkundeten viele Bereiche, wie die Holzverarbeitung, die Schlosserei, die Schaumerei, die Färberei, die Nähwerkstatt, die Polsterei und die Endmontagestätte. Insgesamt konnten wir so den Weg eines Polstermöbels vom Holzstück bis zum fertigen Sofa nachvollziehen. Am Ende konnten wir noch viele Fragen stellen. Großer Dank geht an dieser Stelle an Herrn Büschel, der diese Erkundung organisiert hat.

Bundesjugendspiele 2022

 

7. Juli 2022

 

Nach 2 Jahren coronabedingter Pause fanden heute endlich wieder die Bundesjugendspiele an der Hans-Adlhoch-Schule statt. Das Wetter war nicht ganz mit uns, jedoch ließen wir uns von den kurzen Regenschauern nicht entmutigen. Alle Schüler:innen waren begeistert bei der Sache und gab es auch mal einen Verletzten waren die Schülersanitäter der Schüler-AG sofort zur Stelle und versorgten mit Kühlpacks oder mit Bandagen. Vielen Dank an alle Kolleg:innen, die diesen Tag durch ihre Mithilfe und Teilnahme ermöglicht haben.

Besuch der Ausbildungsmesse Vocatium 2022 (8. Klassen)

 

5. Juli 2022

 

Heute besuchten die 8. Klassen der Hans-Adlhoch-Mittelschule die Ausbilungsmesse Vocatium, die in der Kongresshalle stattfand. Nach einem kurzen Fußmarsch von unserer Schule konnten sich die Schüler:innen an den verschiedenen Informationsständen von den dortigen Experten über die verschiedenen Berufe informieren lassen. Zudem gab es natürlich wieder viele Giveaways oder Goodybags, die unsere Schüler:innen dankend annahmen. Viele Schüler:innen blieben auch nach dem Ende der Veranstaltung dort und informierten sich weiter. Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Büschel, der diese Veranstaltung für uns organisiert hat.

Fußballturnier Grundschule (3. und 4. Klassen)

 

30. Juni 2022

 

Heute fand das langersehnte Fußballturnier der 3. und 4. Klassen unserer Grundschule in der Turnhalle statt. Insgesamt sieben Mannschaften kämpften dabei um den Titel und damit um die Teilnahme an der Stadtmeisterschaft der Stadt Augsburg.

Zu sehen und zu hören gab es Einiges: Packende Zweikämpfe, schöne Tore, spannende Elfmeterschießen, Cheerleader-Einlagen, Fanplakate, Fanchöre, und und und. 

Nach einer spannenden Vorrunde, die aus zwei Gruppenphasen bestand, konnten sich vier Mannschaften für die Halbfinalspiele durchsetzen:

 

1. HF: 4a : 4c (Ergebnis: 3:2 nach Elfmeterschießen)

2. HF: 4d : 3c (Ergebnis: 1:2 nach Elfmeterschießen)

 

Im Finale trafen dann die Klassen 4a und 3c aufeinander, das wiederum in einem spannenden Elfmeterschießen entschieden wurde. Die Klasse 3c konnte sich mit 3:2 gegen die Klasse 4a durchsetzen und wurde somit Turniersieger.

 

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten die Spieler der drei Siegermannschaften jeweils eine Urkunde.

 

Insgesamt war es ein sportlich faires und schönes Sportereignis, an dem alle ihre Freude hatten.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an alle beteiligten Lehrkräfte.

Sitzgelegenheiten für unseren Pausenhof

 

20. Mai 2022

 

Nach der Renovierung unseres Schulhauses haben sich viele Schüler Spiel- und Sitzelemente für den Pausenhof gewünscht. Deshalb haben wir in der Schulfamilie Ideen dafür gesammelt. Das Material für die meist genannte Idee „Sitzgelegenheiten“ konnte durch das Geld vom Öko-Schulprogramm finanziert werden. Frau Finger hat uns hier tatkräftig unterstützt. Die Technikgruppe der 9. Klasse stellte gemeinsam mit ihrer Lehrkraft Frau Akkaya Sitzgelegenheiten für den Pausenhof her. Nach wochenlanger Arbeit kam endlich der Einweihungstag, die Sitzgelegenheiten wurden mit großer Freunde von Mittel- sowie Grundschüler sofort angenommen. 

Friedenstauben im Kunstunterricht (4b)

 

15. März 2022

 

Diese schönen Friedenstauben sind im Kunstunterricht der 4b entstanden:

Bäckerei Wolf-Workshop (8a,b)

 

14. März 2022

 

Heute besuchte uns Frau Gebele von der Bäckerei Wolf. Frau Gebele ist die Ausbildungsleiterin und stellte uns zum einen ihren Betrieb und zum anderen die Ausbildungsberufe Konditor:in, Bäcker:in und Fachverkäufer:in im Lebensmittelhandwerk vor. Sie erzählte uns, worauf man bei einer Bewerbung und auch später in der Ausbildung achten muss. Wir lernten verschiedene Getreide- und Mehlarten kennen und wie man diese unterscheidet. Zusätzlich durften wir Gebäck verpacken, so wie es in den Filialen geschieht. Dann bekamen alle ein Abschiedspräsent mit vielen nützlichen Informationen, Brot und Plundergebäck. Zudem bekam jeder Teilnehmer ein Zertifikat für diesen Workshop. Am Ende konnten wir dann noch an Frau Gebele unsere Fragen stellen. Abschließend möchten wir uns noch bei Herrn Büschel für die Organisation diesen tollen Workshops bedanken.

Erneuerbare Energien im GPG-Unterricht (8a)

 

23. Februar 2022

 

Heute befassten sich die Schüler:innen der Klasse 8a mit dem aktuellen Thema "Erneuerbare Energien" (Wind, Wasser, Sonne, Biomasse) im GPG-Unterricht. Dazu wurde recherchiert und Nachforschungen angestellt. Die Ergebnisse hielten sie in sehr ansprechend gestalteten Powerpointpräsentationen fest, die sie ihren Mitschülern präsentierten.

Die heilige Afra und die Römer (4d)

 

20. Januar 2022

 

Fabian: Wir haben uns verkleidet und eine Tunika angezogen. Augsburg hieß früher Augusta Vindelicum.  

Am Schluss haben wir einen echten Lechstein bekommen, weil die heilige Afra auf einer Kiesbank im Lech verbrannt wurde. 

Luana: Wir durften mit einem Griffel auf einer Wachstafel unseren Namen schreiben. Mein römischer Name war Lydia. 

Gloria: Wir haben einen römischen Satz auswendig gelernt: 

Non scholae sed vitae discimus. 

Das heißt übersetzt: Nicht für die Schule, sondern für´s Leben lernen wir. 

Wir haben auch ein Bild einer römischen Straße gesehen. Diese war ganz aus Stein. 

Mustafa: Ich habe gelernt, dass die Römer Latein gesprochen haben und andere Kleidung getragen haben, also keine Jeans und T-Shirts. Sie haben auch nicht auf Papier geschrieben, sondern auf Wachstafeln. 

Aliya: Die Römer hatten auch andere Spiele. Sie spielten Reifen treiben und versuchten mit Nüssen in einen Holzeimer zu treffen. 

Ben: Ich fand es cool mich zu verkleiden und in die Zeit zurückzureisen. Es ist erstaunlich, wie groß das Römische Reich war. 

Webtalk mit dem Bayerischen Rundfunk (7. Klassen)

 

16. Dezember 2021

 

Heute haben die 7. Klassen an einem Webtalk vom BR teilgenommen. Hier wurden Informationen zum Thema „Von wegen nur schöne Bilder – Social Media kann mehr“ besprochen. Zu Beginn wurde geklärt, welche Plattformen zu Social Media zählen. Durch interaktiven Diskussionen durften die Schüler Fragen beantworten und stellen.  

Hier wurden alltägliche Handlungen kritisch hinterfragt. Z. B.  

Warum postest du? 

Warum kommentierst du? 

Warum likest du? 

 

Für viele Schülerinnen und Schüler war neu, wie durch einen Algorithmus eine Filterblase entsteht und welche Folgen das haben kann. Große Augen gab es auch bei der Information, dass die geposteten Bilder und Nachrichten im Internet gespeichert werden, auch wenn im Profil die Einstellung auf „privat“ gestellt ist. Es ist außerdem sehr leicht Fake News zu erstellen. Viele werden ab jetzt nachsehen, ob der Account verifiziert ist und die Information mit anderen Quellen vergleichen.  

Geschenk mit Herz 2021

 

26. November 2021

 

Und wieder war es soweit. Dieses Jahr unterstützte die Hans-Adlhoch-Schule zum siebten Mal die bayernweite Sammelaktion „Geschenk mit Herz“. Dazu spendeten Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern aus den Klassen 1 – 9 den Inhalt dieser Kisten (z.B. Spielzeug, warme Kleidung, Stifte und vieles mehr) und verpackten sie als Geschenk. Zusätzlich konnte entschieden werden, ob man einen Jungen oder ein Mädchen im Alter von zwei bis zwölf Jahren unterstützen wollte. Bei dieser Sammelaktion kamen am Ende genau 95 Weihnachtsgeschenkkisten zusammen. Darüber konnten sich nun Kinder im Kosovo, in der Ukraine, in Albanien, in Rumänien, in Serbien, in der Republik Moldau, aber auch in Bayern freuen.

 

Organisiert wurde die Aktion von den Schülerinnen und Schülern der SMV. Vielen Dank für eure Unterstützung.

3 Tage mit LIEBESLEBEN – Das Mitmach-Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

 

26. - 28. Oktober 2021

 

Die Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Hans-Adlhoch-Mittelschule hatten in den letzten Tagen, im Rahmen von »LIEBESLEBEN – Das Mitmach-Projekt«, die Gelegenheit ihre Fragen rund um das Thema HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI) zu stellen. Dazu war ein methodisch und fachlich geschultes Team von Moderatorinnen und Moderatoren der BZgA angereist, das mit den Jugendlichen interaktiv an sechs Themenmodulen arbeitete.

Die Schülerinnen und Schüler erhielten in spielerischer Art und Weise Handlungskompetenzen, um sich und andere vor HIV und anderen STI zu schützen. Sie lernten, wie sie dafür beim Sprechen über Sexualität vorhandene Hemmschwellen abbauen können. Sie setzten sich mit sexueller Selbstbestimmung und der medialen Darstellung von verschiedenen Sexualitäten auseinander. Sie erfuhren, wo sie weitere Informationen und bei Bedarf Hilfe erhalten und richteten den Blick auch auf ein grenzachtendes und verantwortungsvolles Handeln. Begleitet wurden die Jugendlichen dabei auch von Lehrerinnen und Lehrern unseres Kollegiums, die im Vorhinein an einer mehrstündigen Fortbildung teilnahmen – dafür ein großes Dankeschön.

Am Ende bleiben tolle Erinnerungen und ein großer Materialkoffer der BZgA, mit dem die Schule auch in Zukunft mit nachfolgenden Jahrgangsstufen zu den Themen arbeiten wird. Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf liebesleben.de

Wandertag in den Skyline-Park (8a,b)

 

19. Oktober 2021

 

Heute, Dienstag 19.10.2021, war es endlich wieder soweit. Nachdem fast 1,5 Jahre coronabedingt keine Ausflüge mehr stattfinden konnten, durften wir heute endlich wieder einen richtigen gemeinsamen Wandertag erleben. Ziel war der „Allgäu Skyline Park“ in der Nähe von Türkheim. Dort machten wir als Erstes ein schönes Gruppenfoto. Danach durften wir uns in kleinen Gruppen fünf Stunden lang frei im Park bewegen und die verschiedensten Fahrgeschäfte fahren, die Namen wie „Sky Shot“, „Sky Dragster“ oder „High Fly“ trugen. Für den Hunger zwischendurch gab es überall kleine Imbissbuden. Insgesamt war es ein sehr schöner Tag, obwohl das Wetter leider nicht so mitspielte, da es sehr kalt und bewölkt war. Um 15:00 Uhr hieß es dann leider Abschied nehmen und wir fuhren mit der Motivation, dieses Schuljahr erfolgreich zu meistern, wieder nach Augsburg zurück. 

Turamichele-Aktion (2. Klassen)

 

29. September 2021

 

Am 29.9.2021 nahmen wir wieder an der tollen Turamichele-Luftballon-Aktion teil. Wie letztes Jahr bekamen wir 40 grüne, weiße und rote Luftballons an die Schule geliefert. Im Vorfeld hatten wir schon die Karten in der Klasse beschriftet und verziert. Um Punkt 12 Uhr ließen wir hinter der Turnhalle unsere Luftballons in den strahlend blauen Himmel aufsteigen.  

Dieses Jahr geschah dann etwas ganz Besonderes: Im Oktober bekam die Klasse 2c Post aus dem Bayerischen Wald. Ein Mädchen namens Teresa hat einen unserer Luftballons beim Spaziergang mit ihren Pferden gefunden. Sie hat uns einen Brief geschrieben und auch Prospekte aus ihrer Heimat um Jandelbrunn mitgeschickt. Darüber haben wir uns riesig gefreut! 

Junior-Wahl zur Bundestagswahl 2021 an der Hans-Adlhoch-Schule

 

28. September 2021

 

Parallel zur Bundestagswahl 2021 fand an Schulen in ganz Deutschland die Juniorwahl statt. Voraussetzung für die Teilnahme an der Wahl war, dass ein Sponsor durch den Kauf einer Juniorwahlaktie die teilnahme finanziert. Herzlichen Dank die Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr, die die Aktie erworben hat konnten auch wir wieder an der Juniorwahl teilnehmen. Die ersten Schulwochen waren deshalb von der intensiven Vorbereitung auf die Wahl geprägt.  

Am 24.09.2021 waren die 8. und 9. Klassen dann aufgefordert mit ihren Wahlbenachrichtigungen im Wahlraum zu erscheinen und ihre Stimme abzugeben. Nach der Auszählung wurde das Ergebnis an die Juniorwahl-Organisatoren weitergeleitet, so dass am Wahlsonntag pünktlich um 18 Uhr das Ergebnis der Juniorwahl veröffentlicht werden konnte. Während an der Adlhoch-Schule die CSU die Nase vorne hatte, erreichten auf Bundesebene die GRÜNEN die höchste Stimmzahl. Die genauen Ergebnisse sind auf den Bildern zu sehen.  

Danke an alle Schüler und Lehrkräfte für die begeisterte Teilnahme an der Juniorwahl.  

Aktie Juniorwahl.pdf
PDF-Dokument [444.2 KB]

Pilotversuch Digitale Schule der Zukunft

Präsentation Elternabend 20.7.22

Pilot Elternabend .pdf
PDF-Dokument [369.9 KB]

Informationsschreiben des Kultusministeriums zum Unterrichtsbetrieb ab 2.5.2022

Elterninformation.pdf
PDF-Dokument [430.7 KB]

Aktuelle Informationen zum Übertritt nach der 4. und 5. Klasse

Klicken Sie hier.

Informationen für  Schulanfänger

Elternabend Schulanfänger Präsentation
Präsentation 2022 Einschulung.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

Impfangebot für Eltern und Schülerinnen und Schüler von 5 bis 11 Jahren

Im untenstehenden Elternbrief informiert die Stadt Augsburg über Impfmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler von 5 bis 11 Jahren.

Impfangebot für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren

Elternbrief

Schuljahr 2021/22

Elternbrief Grundschule
Elternbrief GS.pdf
PDF-Dokument [766.0 KB]
Elternbrief Mittelschule
Elternbrief MS.pdf
PDF-Dokument [614.6 KB]

Miteinander lernen

Wir freuen uns, dass wir wieder miteinander lernen können. Dank an die ganze Schulfamilie, dass bisher alles so gut klappt und sich alle bemühen, die Regeln einzuhalten.

Präsentation zum Elternabend für die 2. und 3. Klassen 

Informationen für Eltern zum bayerischen Schulsystem
Informationen zum bayerischen Schulsyste[...]
PDF-Dokument [950.0 KB]

Unsere JAS-Kräfte stellen sich vor

Elternbrief JaS Tamara Gstettner.pdf
PDF-Dokument [185.6 KB]
Zwei Schulkinder auf dem Flur

Hans-Adlhoch-Schule

Grund- und Mittelschule

Augsburg-Pfersee
Hans-Adlhoch-Str. 34
86157 Augsburg

TEL 0821 324 9651

FAX 0821 324 9655

hans.adlhoch.gs.stadt@augsburg.de

hans.adlhoch.ms.stadt@augsburg.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Adlhoch-Schule