Hans-Adlhoch-Schule (Grund- und Mittelschule)
Hans-Adlhoch-Schule (Grund- und Mittelschule)

1930 - 1939

1930

Die "Sütterlin"-Schrift wurde von dem Berliner Grafiker Ludwig Sütterlin (1865 - 1917) entwickelt. Sie wurde von 1914 bis etwas 1940 und dann noch einmal von 1952 bis 1954 in den deutschen Schulen unterrichtet.

Klasse 1a

1931

Im Jahr 1931 erreichte die Weltwirtschaftskrise Augsburg. Dennoch wurden weltweit Erfindungen veröffentlicht und Gebäude und Bahnen eröffnet, was auf unserem Bild zu sehen ist.

Von links oben im Uhrzeigersinn ist zunächst die Ballonfahrt von August Piccard zu sehen, der von Gersthofen aus mit einem Stratosphärenballon in hohe Luftschichten fuhr, um diese zu erkunden. In New York wurde nach einer Bauzeit von nur 20 Monaten das Empire State Building eröffnet. Es war bis 1972 das höchste Gebäude der Welt. Außerdem wurde auf der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands, das Schneefernerhaus und eine Seilbahn fertig gestellt. Arist Dethleff entwarf das Wohnauto, den ersten in Deutschland gebauten Wohnwagen. Außerdem unternahm der Graf Zeppelin, ein Verkehrsluftschiff, von Friedrichshafen aus eine Polarfahrt, bei der er 10 600 km zurücklegte.

 Klasse 1b

1932

Die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise werden im stärker spürbar. Viele Menschen haben keine Arbeit. Sie leiden an Hunger und Krankheiten. Der Wunsch nach einem starken Anführer, der Arbeit und Brot bringt, wird immer lauter. 

Klasse 1c

 

1933

Eine Schulordnung aus der damaligen Zeit klang noch ein wenig anders als heute. Die Regeln haben sich aber teilweise nicht geändert.

Klasse 2a

1934

Joachim Ringelnatz wurde als Hans Gustav Bötticher 1883 in Wurzen bei Leipzig geboren und verstarb am 17. November 1934 in Berlin.

Außer Schriftsteller war Ringelnatz noch Maler und Kabarettist. Seine humoristische Ader spiegelt sich auch sehr in seinen Gedichten wieder.

In der Schule werden bis heute seine zahlreichen Kindergedichte behandelt.  

Klasse 2b

1935

Robert Wagner und Georg Freisleben waren die Direktoren der Adalbertschule. Im selben Jahr Jahr wurde in Pfersee die Handballmannschaft TSV Pfersee gegründet. Wegen des Baus einer Kaserne hat man in Pfersee den Bauern ihre Felder weggenommen.

Klasse 2c

1936

1936 eröffnete in Augsburg der botanische Garten. Immer wieder war er seitdem ein beliebtes Ziel für Klassenausflüge. Jedes Jahr freuen wir uns über die ersten Frühlingsblumen und das bunte Blumenmeer im Sommer. 

Klasse 5a

1937

Am 12. Juni 1937 wurde in Augsburg der "Park der deutschen Tierwelt", ein Heimattierpark, eröffnet. Hier gab es Biber, Wildpferde, Hirsche und Seehunde. Doch der Tiergarten wurde zwischen 1943 bis 1945 während des Zweiten Weltkrieges schwer bombardiert und Tiere und Menschen verloren hier ihr Leben. Der Zoo wurde geschlossen und erst im Sommer 1946 wieder eröffnet. In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er ehemalige "Augsburger Tiergarten" auch mit exotischen Tieren bestückt.

Klasse 5b

1938

Am 9. November 1938 brannten die Synagogen in Deutschland, Österreich und Tschechoslowakei. An diesem Tag setzten organisierte Schlägertrupps der Nazionalsozialisten jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand. Es ist der Tag, an dem tausende Juden misshandelt, verhaftet oder getötet wurden. Spätestens an diesem Tag konnte jeder in Deutschland sehen, dass Antisemitismus und Rassismus bis hin zum Mord staatsoffiziell geworden waren. Diese Nacht war das offizielle Signal zum größten Völkermord in der Geschichte der Menschheit.

Klasse 6a

1939

Im Mai 1939 erscheint in Amerika zum ersten Mal die Figur Batman (das bedeutet "der Fledermausmausmann") in einem Comic-Magazin.

Klasse 6b

Montag, 11.12.2017

Lebendiger Advent

18:00

 

Mittwoch, 13.12.2017

Schulgottesdienste im Advent

in Herz Jesu

8:15 Grundschule

10:30 Mittelschule

 

Montag, 05.02.2018

Externe Evaluation

Vorstellungskonferenz

14:00

 

Montag, 26.02.2018

Kommt Ihr Kind im September 2018 in die Hans-Adlhoch-Grundschule?

Elternabend:

19:30 Uhr

Hans-Adlhoch-GS

Einladung --> hier klicken!

 

 

Informationen zum Übertritt nach der 4. und 5. Klasse an die Mittelschule --> hier klicken!

Zwei Schulkinder auf dem Flur

Hans-Adlhoch-Schule

Grund- und Mittelschule

Augsburg-Pfersee
Hans-Adlhoch-Str. 34
86157 Augsburg

TEL 0821 324 9651

FAX 0821 324 9655

hans.adlhoch.gs.stadt@augsburg.de

hans.adlhoch.ms.stadt@augsburg.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Adlhoch-Schule