Hans-Adlhoch-Schule (Grund- und Mittelschule)
Hans-Adlhoch-Schule (Grund- und Mittelschule)

Über uns

Unsere Schule besuchen im Schuljahr 2018/2019 440 Schüler in 24 Klassen,

14 Klassen in der Grundschule und 10 Klassen in der Mittelschule.

 

Auch im Anschluss an den Unterricht können Kinder und Jugendliche in den Gruppen der Offene Ganztagesschule verlässlich betreut werden.

 

Besonderheiten der Grundschule

  • Schulprofil Inklusion
  • Vorkurs
  • Deutschförderunterricht
  • Gesunde Pause
  • Schulfruchtprogramm
  • Lernentwicklungsgespräche statt Zwischenzeugnis in den Jahrgangsstufen 1-3
  • Programm eigenverantwortliches Denken und Handeln (Trainingsraum)
  • Arbeitsgemeinschaften Bücherei, Experimentieren, Tastschreiben, Kunst
  • Jugendsozialarbeit

Besonderheiten der Mittelschule

  • Schulprofil Inklusion
  • Deutschförderunterricht
  • M-Kurse, Jahrgangsstufe 5 + 6
  • Vertiefte Berufsorientierung
  • Projekt Jobpate und Projekt Berufseinstiegsbegleiter zur Unterstützung der Berufsorientierung
  • Jugendsozialarbeit
  • Programm eigenverantwortliches Denken und Handeln (Trainingsraum)
  • Lernentwicklungsgespräche statt Zwischenzeugnis in der Jahrgangsstufe 5
  • Schülerfirma Soziales und Übungsfirma Schülercafé
  • Arbeitsgemeinschaften Catering und Jahresbericht
  • Gesunde Pause

 

 

Hans Adlhoch

100 Jahre Hans-Adlhoch-Schule

Schulleitung

Sekretariat

Lehrerinnen und Lehrer

Sozialarbeit

SMV

Elternbeirat

Eltern und Schule

Hausmeister

Achtung:

Nach den Osterferien ist der  Zugang zum Schulhaus wieder über die Hans-Adlhoch-Straße/Pausenhof Ost und den Südeingang bei der neuen Turnhalle möglich.

Donnerstag, 02.05.2019

Lauf gegen den Hunger

3. + 4. Klasse

Donnerstag, 02.05.2019

Übertrittszeugnis 4. Klasse

Zwei Schulkinder auf dem Flur

Hans-Adlhoch-Schule

Grund- und Mittelschule

Augsburg-Pfersee
Hans-Adlhoch-Str. 34
86157 Augsburg

TEL 0821 324 9651

FAX 0821 324 9655

hans.adlhoch.gs.stadt@augsburg.de

hans.adlhoch.ms.stadt@augsburg.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Adlhoch-Schule